Prayday
 

Prayday 2016

I have a dream...
Zitat Jesus Christus
Johannes 17

Das ist das Thema, welches uns am Prayday in diesem Jahr begleiten wird. Merkt euch den 15. November 2016 und markiert euch diesen Tag fett in der Agenda.

 

Prayday

Jedes Jahr im November machen Jugendliche aus verschiedenen Ländern einen ganz normalen Schultag zum aussergewöhnlichen 
Prayday
Schülerinnen und Schüler treffen sich zum gemeinsamen Gebet, weil ihnen ihre Schule wichtig ist. Gebet verändert Leben. Jugendliche, die das erlebt haben, werden jeden Tag des Jahres zum Prayday machen.

Das gemeinsame Gebet verändert euer Leben!  

Der Prayday ist eine Gebetsinitiative verschiedener christlicher Jugendorganisationen. Er findet jedes Jahr am dritten Dienstag im November statt.

 

Vision

Das Erste und Wichtigste, wozu ich euch aufrufe, ist das Gebet, und zwar für alle Menschen. Bringt Bitten und Fürbitten und Dank für sie alle vor Gott!
1. Timotheus 2,1

Und weil wir wissen, dass er unsere Bitten erhört, können wir sicher sein, dass er uns das Erbetene gibt - so sicher, als hätten wir es bereits bekommen. 
1. Johannes 5.15

Natürlich beten wir nicht nur an einem Tag für unsere Schulen. Sondern das Ziel ist gemeinsam an einem Tag im Gebet zusammen zu stehen. Am Prayday motivieren wir christliche Schülergruppen in der Deutschschweiz, im Gebet Verantwortung für die Schule zu übernehmen. Der Tag soll bewusst machen, dass das Gebet für unsere Schulen wichtig ist, nicht nur Schüler sollen beten, sondern auch Lehrer, Eltern, Kirchen... 

 

Und so kam es...

„See you at the pole“. Dies war die Einladung, welche zu einer Gebetsbewegung an den Highschools in Amerika führte (1990). „Ich seh dich heute bei der Fahnenstange!“. Schülerinnen und Schüler trafen sich einmal im Jahr auf dem Pausenhof bei der Fahnenstange zum gemeinsamen Gebet für ihre Schule.
Heute noch mobilisiert es Christen an den Schulen gemeinsam zusammenzustehen, weil sie überzeugt sind, dass Gebet das Leben verändert.
Die deutsche Studentenmission (SMD) lancierte darauf den ersten Prayday. Die VBG Gruppen schlossen sich zwei Jahre später an. Seit 10 Jahren sammeln sich Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen, Eltern, Pastoren in der Prayday-Woche zum gemeinsamen Gebet für die Schulen.